Das Musikerwohnhaus verbindet Wohnen und Arbeiten. Das Musikerwohnhaus ist Ergebnis einer intensiven Auseinandersetzung über die Bedürfnisse und die oft schwierige Wohn- und Arbeitssituation von MusikerInnen und wurde von der Stiftung Habitat geplant und realisiert.

Link zum Musikerwohnhaus 

Gästewohnung und Infrastruktur 

Die vier Gästewohnungen ermöglichen MusikerInnen sowie KünstlerInnen aus anderen Sparten einen Arbeitsaufenthalt im Musikerwohnhaus.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die vielseitige Infrastruktur des Musikerwohnhauses mitzubenutzen. Die im Hof gelegene Kantine, das Ton-Studio und die drei Übungsräume bieten eine interessante Ausgangslage für einen gelungenen Wohn- und Arbeitsaufenthalt. Die Gästewohnungen werden vorzugsweise für Aufenthalte ab einer Woche vermietet.

Einrichtung

Die möblierten 1-Zimmer-Gästewohnungen sind schallgedämmt, verfügen über eine Küche, Dusche/WC sowie einen Internetanschluss. Das Bett ist 1.40 m breit.

Für Koffer, Instrumente, Arbeitsmaterial hat es genügend Stauraum.

Einmal wöchentlich wird eine Zimmerreinigung durchgeführt und die Wäsche ausgewechselt. Für den zusätzlichen Komfort steht ein Selbstbedienungsputzschrank zur Verfügung. 

Infrastruktur

Die Gästewohnungen sind zum Arbeiten und Üben vorgesehen. Ebenso besteht die Möglichkeit, die zwei Proberäume sowie den „Weissen Saal“ für Proben, Tonaufnahmen oder sonstige Aktivitäten mitzubenutzen.

Während des ganzen Jahres dürfen frische Kräuter und Tee im Innenhof des Musikerwohnhauses gepflückt werden. 

In der Gästewohnung steht für das Zubereiten von Mahlzeiten eine Kochnische zur Verfügung. Weiter kann man sich in der Kantine im Innenhof von Montag bis Freitag, von 11:30 bis 14.00 Uhr verpflegen.

Bei Langzeitaufenthalten besteht die Möglichkeit, in der hauseigenen Waschküche die persönliche Wäsche zu waschen und zu bügeln.

Preise der Gästewohnungen: 

Für die Vermietung der Gästewohnungen gibt es verschiedene Tarife:

Normaltarif (Pro Nacht und Person): Für Einzelpersonen, Institutionen, Orchester, Musikhochschulen und Festivals.

Kulturtarif (Pro Nacht und Person): Für Einzelpersonen, Bands, Ensembles und Projekte mit beschränkten finanziellen Mitteln.

1 - 3 Nächte:

Normaltarif CHF 100.-

Kulturtarif CHF 70.-

 

4 - 7 Nächte:

Normaltarif CHF 80.-

Kulturtarif CHF 60.-

Ab 7 Nächten kostet jede weitere Nacht CHF 50.- (Normaltarif) bzw. CHF 30.- (Kulturtarif)                                             

 

Pro Monat:

Normaltarif CHF 1250.-

Kulturtarif CHF 900.- 

 

Im Preis nicht inbegriffen ist die Gästetaxe. Sie beträgt CHF 4.- pro Person pro Nacht für die ersten 30 Nächte und ist obligatorisch. Die Gästetaxe ermöglicht den Bezug einer Baselcard für die Dauer des Aufenthaltes bzw. für max. 30 Tage. Die Baselcard erlaubt das kostenlose Benützen des öffentlichen Verkehrs der Stadt Basel.

Für Aufenthalte zwischen drei und vier Wochen wird die Monatspauschale von CHF 1250.- (Normaltarif) bzw. CHF 900.- (Kulturtarif) verrechnet.

Für Aufenthalte ab einem Monat wird für jede zusätzliche Woche CHF 320.- (Normaltarif) bzw. CHF 220.- (Kulturtarif) verrechnet.

Wird eine der Gästewohnungen für zwei oder mehrere Personen gemietet, fällt in den ersten 7 Nächten ein zusätzlicher Betrag von Fr. 30.- pro Nacht an. Ab der 8. Nacht fällt dieser Aufpreis weg.

Im Mietpreis enthalten sind Bettwäsche, Handtücher und die Endreinigung. Bei Aufenthalten ab 7 Nächten gibt es eine wöchentliche Zimmerreinigung. Zusätzlich werden die Bettwäsche sowie die Handtücher ausgewechselt.

Standort:

Die Gästewohnungen befinden sich im Musikerwohnhaus Basel, welches in 15-minütiger Entfernung vom Bahnhof Basel gelegen ist. Der Flughafen ist in 20 Minuten mit dem Bus zu erreichen.

 

Einblick in eine der GästewohnungenDas BettEinblick in eine GästewohnungDer Innenhof des MusikerwohnhausesDer Innenhof
 
Joomla templates by a4joomla